Grundschule Landau an der Isar

Aktuelles

So läuft der erste Schultag

Am Montag, 09. September 2019 treffen sich die Eltern der Schulanfänger um 18.00 Uhr in der Aula der Grundschule zum 2.Elternabend.

Am Dienstag, 10. September 2019 beginnt dann für Bayerns Schüler wieder der Ernst des Lebens. Am 1. Schultag fahren für die Schüler der Grundschule, 2. mit 4. Klassen, die Busse zu den üblichen Zeiten an den Bushaltestellen ab und treffen kurz vor 8. Uhr in Landau ein. Die Abfahrtszeit für Schulanfänger mit ihren Eltern ist an der jeweiligen Haltestelle für die Buslinie 1 (Höcking- Mettenhausen), 2 (Reichersdorf-Zeholfing) und 3 (Kleegarten-Landau) ab 8 Uhr. Die Busse sind gegen 08.40 Uhr in Landau. Mittags ist die Abfahrt für die Schulanfänger (mit Eltern) und alle Schüler der Grundschule, 2. mit 4. Klassen, um 11.15 Uhr.

Für die Erstklässler findet um 9 Uhr ein ökumenischer Anfangsgottesdienst mit Kinder-segnung in der Stadtpfarrkirche statt. Die Eltern der Schulanfänger werden gebeten, sich mit ihren Kindern erst nach der Kindersegnung in der Aula der Grundschule einzufinden.

Und so sieht der 1. Schultag aus: Um 8 Uhr ist Unterrichtsbeginn für die 2./3./4. Klassen, Unterrichtsschluss ist um 11.15 Uhr für alle Grundschüler.

Die Schule weist darauf hin, dass in der ersten Woche (10.09 – 13.09.19) keine Ganztagsbetreuung stattfindet.

Um 09.45 Uhr ist Begrüßung der Schulanfänger in der Aula der Grundschule durch Rektor Andreas Fischer und die Erstklasslehrkräfte Gabriele Pölsterl (1a), Viktoria Speer (1b),Susanne Achatz (1c) und Barbara Grutke (1d).

Die Erstklässler begeben sich mit den Eltern in die zugewiesenen Klassen, wo die Lehrkräfte noch Informationen an die Eltern weitergeben. Der Elternbeirat bietet Kaffee und Kuchen an und die Eltern können bis zum Unterrichtsschluss um 11.05 Uhr (nur für Schulanfänger!) die Wartezeit im Schulhaus verbringen und sich mit anderen Eltern austauschen. Am Dienstag ist für alle Grundschüler um 11.15 Uhr Unterrichtsschluss.

Am 2. Schultag, Mittwoch, 11. September, findet um 08.30 Uhr der ökumenische AnfangsGottesdienst statt. Für die 1. und 2. Klassen endet der Unterricht um 11.15 Uhr. Um 12.15 Uhr ist Unterrichtsschluss für die Klassen 3. und 4. Am Donnerstag endet der Unterricht für die Klassen 1. und 2. um 11.15 Uhr. Für die Klassen 3. und 4. um 12.15 Uhr.

Am Freitag, 13. September, ist der erste Wandertag vorgesehen.

Die offene und gebundene Ganztagsbetreuung ist ab Montag, 16. September wieder in der Zeit von 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

Die Klassen werden unterrichtet: 2a von Marion Floren, 2b von Rita Zollner, 2c von Simone Spindler, 2d von Andrea Wochinger, 2e (neu) von Rosi Pham, 3a von Lucie Steininger,3b von Matthias Strahberger, 3c von Sinah Weinthaler, 3d von Renate Scholz, 3e vonVerena Mosinger-Regiert, 4a von Christina Hembuch, 4b von Eva Fleischer, 4c von Anna-Lena Leimbach-Epple, 4d von Sabrina Pöschl, 4e von Julia Schreiner. Katholische Religion unterrichten Maria Gsödl, Johanna Kucera-Lang evangelische Religion unterrichtet Heidi Glanzer-Außerbauer. Werken/Textiles Gestalten unterrichten Susanne Deskaj, Christiane Kiermeier, Silvia März, Anna Peer und Astrid Seidelhuber. Weitere Lehrkräfte sind Inge Forster (FöLin), Isabel Guzy (Musiklehrerin Bläserklasse), Karin Stiegler (StRFöS) und Andreas Fischer (R). Mobile Reserven sind Angelika Hellinger, Bianka Friedberger, Erika Stark, Sandra Friedmann, Agnetha Stöcker, Maria Schöfbeck und Simone Sturm. Als Lehramtsanwärter sind Frau Nadine Oberhofer und Frau Evamarie Pöpping eingeteilt.

Konrektorin ist Frau Susanne Achatz. Frau Melanie Winterstetter ist in der Seminarleitung tätig. Betreuungskräfte im offenen und gebundenen Ganztag sind Brigitte Berngehrer (PäBe), Bettina Brem (PäBe), Inge Buddrus (PäBe), Simone Steiner (Soz.Päd.), Catja Tabassam (KiPfl). Im Sekretariat sind Heidi Dullinger und Evi Damböck von 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr da. Die Telefonnummer der Schule ist 09951/603380.

Mit dem Überschreiten der Höchstgrenze der Schülerzahl in den Regelklassen der 2.Klassen wurde, wie bereits angekündigt, nunmehr eine Klassenteilung vorgenommen. Zudem gibt es auch aus schulorganisatorischen Gründen einige Veränderungen bei den Lehrkräften.
Die betreffenden Eltern und Klassenelternsprecher werden schriftlich benachrichtigt.
Aus Datenschutzgründen können Listen über die Klassenzusammensetzung nicht ausgehändigt werden. Die Schulanfangseltern erfahren die Klassenzusammensetzung/Lehrkräfte am 2.Elternabend oder vorher über das Sekretariat.

Wir bedanken uns für ihr Vertrauen und hoffen auf ihr geschätztes Verständnis

Musikalischer Abschied in die Ferien...

Wir sehen uns am 10.09.2019 wieder! Eine schöne Zeit für alle!!

Frau Christina Hembuch erhält die Urkunde zum 2.Platz! aus den Händen der Kultusstaatssekretärin Frau Anna Stolz! Und dies an ihrem Geburtstag! Zweifache Gratulation Frau Hembuch!

Schulfest und Verabschiedung

Vor vielen Gästen verabschiedeten sich die 4.Klassen mit ihrem Schulfest. Ein abwechslungsreiches Programm mit Sketchen, Tanzdarbietungen, Akrobatiknummern und Musik begeisterte Eltern, Großeltern, Lehrkräfte und Ehrengäste. Schade, dass die Grundschulzeit nun zu Ende geht!!! Auf Wiedersehen ihr Viertklässler und viel Erfolg weiterhin!!

Großer Auftritt der Klasse 3a

Im Rahmen des Schülerwettbewerbs "Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn" erreichte die Klasse 3a in der Kategorie Land und Leute mit ihrer Präsentation und ihrem Beitrag einen hervorragenden 2.Platz.

Gratulation zur Spitzenleistung!