Grundschule Landau an der Isar

Aktuelles

Brief des Kultusministers Herrn Prof.Dr.Michael Piazolo an die Eltern

 

 

GRUNDSCHULE LANDAU bekommt HANDSTAUBSAUGER

Gestern vormittag konnte unser Hausmeister Herr Schoreisz 20 nagelneue Akku-Handstaubsauger von der Fa. Einhell AG entgegennehmen. Herr Strasser von der Fa. Einhell AG überreichte diese Geräte, die nun in den Klassenzimmern ihren Einsatz finden. Genau passend zu unserem Hygienekonzept zu Zeiten von

Corona.

Heute starten die ERSTKLÄSSLER..

Angespannt, achtsam - aber durchwegs freudig begannen heute Teile der ersten Klassen den Präsenzunterricht.
Dabei folgten die Kinder korrekt den Anweisungen der Lehrkräften und fanden sich gleich in den neuen Unterrichtsräumen ein.

Daneben gab es gleichzeitig wieder Materialpakete zur Abholung für die andere Gruppe im Pausenhof.

Liebe Eltern der ersten Klassen,
ab Montag, 18.05.2020 starten wir mit unseren Erstklässlern Gruppe 1.
ab Montag, 25.05.2020 starten wir mit unseren Erstklässlern Gruppe 2.

Die Gruppe 2 möchte bitte am 18.05. zwischen 9.00 - 12.00 Uhr ein Materialpaket im
Pausenhof (wie gewohnt) abholen.
Die Einteilung erfolgte aus rein organisatorischen Gründen. ÜBER ESIS können SIE die entsprechende EINTEILUNG einsehen!

Die Unterrichtszeiten sind von 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr.
WICHTIG: DER EINLASS UND DIE ABHOLUNG FINDEN NUR IM NEUBAU (PAUSENHOF1/2)
STATT!!
Die Beschulung ihrer Kinder findet im „Rollierenden System“ statt. Das heißt- wir wechseln
wöchentlich - die Gruppen!
Dies wird auch nach Pfingsten wohl bis Schuljahresende so bleiben, dann aber in den
gewohnten Klassenzimmern!

Die „neuen“ Klassenzimmer befinden sich ausschließlich im Untergeschoss Altbau.
Geben Sie bitte ihren Kindern keine Hausschuhe mit!
Der Bustransport richtet sich nach den angegebenen Unterrichtszeiten.
Ein Pausenverkauf und ein Mensabetrieb finden nicht statt.

Sprechstunden bitte, wie gewohnt, mit den Lehrkräften terminieren

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

Vierte Klassen starten durch....

Heute kamen alle Schülerinnen und Schüler diszipliniert, ruhig und erleichtert an die Schule. Aufmerksam und folgsam erreichten die Kinder am Eingang die Hygieneschleuse und betraten unter Beachtung von Mundschutz und Hygieneregeln das Schulhaus. Über einen beschilderten Korridor erreichten dann die Kinder unter Anleitung von Lehrkräften die neuen Klassengruppen. Hier wurden sie von ihren Lehrkräften freudig begrüßt und nahmen auf ihrer Sitzbank Platz. "Ankommen" war heute Hauptthema des Unterrichts. Denn nach so langer Abwesenheit hatten die Schülerinnen und Schüler Einiges zu berichten.

Pressemitteilung der Stadt Landau a.d.Isar


Schulbusfahrten für Mittelschule und Grundschule Landau
Am kommenden Montag, 11.05. beginnt für die die 4. Klassen der Grundschule
Landau wieder der Schulunterricht im Schulgebäude in Landau. Die Busse der Firma
Frey Reisen fahren im Rahmen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) alle
bisherigen Bushaltestellen zu den gewohnten Zeiten am Morgen an, sodass die
Schüler pünktlich am Morgen in der Schule sind. Die Rückfahrten für die
Grundschule erfolgen täglich um 10.40 Uhr ab dem Maria-Ward-Platz. Aufgrund der
Corona-Krise dürfen auf Weisung des Staatsministeriums für Verkehr im ÖPNVBereich
nur Personen befördert werden, welche einen entsprechenden Mund-Nasen-
Schutz (Schal, OP-Masken, selbstgenähte Stoffmasken) tragen. Für Schüler ohne
Mund-Nasen-Schutz besteht keine Möglichkeit zur Schulbusmitfahrt. An den
Bushaltestellen ist der Mindestabstand von 1,50 m bis zum Einstieg in den Bus
einzuhalten. Laut Mitteilung der Regierung von Niederbayern kann in den Bussen
von der zwingenden Einhaltung der Abstandspflicht abgesehen werden, wenn jeder
Busnutzer einen Mund-Nasen-Schutz trägt. Der Ein- und Ausstieg aus den Bussen
erfolgt zum Schutz des Busfahrers nur hinten. Die Sitzreihe hinter dem Busfahrer ist
ebenfalls frei zu halten. Die betroffenen Eltern werden gebeten, ihre Kinder über die
Abstandsregeln usw. zu informieren und darauf hin zu wirken, dass diese
Regelungen auch eingehalten werden. Bei Platzenge in den Bussen wird die Stadt
Landau sofort reagieren und notwendige Zusatzbusse einsetzen.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 09951/941 135 zur Verfügung.
Landau a. d. Isar, 08.05.2020
STADTBAUAMT
Alois Streifeneder
08.05.2020