Grundschule Landau an der Isar

Aktuelles

Nachdem der 1. Bauabschnitt der Straßensanierung DGF 3 abgeschlossen ist und der Kreisverkehr DGF3/Straubinger Straße ab Freitagnachmittag wieder frei befahrbar ist, kann der hierzu geänderte Busfahrplan der Schulbuslinie 3 Kleegarten – Landau wieder zurück genommen werden. Ab Montag, 13.05.2019 fahren die beiden Schulbusse wieder zu den gewohnten Zeiten. Es werden wieder alle Haltestellen direkt angefahren. Die genauen Abfahrtszeiten können an den Bushaltestellen entnommen werden. Der Bus 2 beginnt mit der Abholung an der Haltestelle Bauhof um 07.15 Uhr, Wiesenweg, 07.17 Uhr, Weidenstraße 07.21 Uhr, Straubinger Straße Endres 07.25 Uhr, Auenstraße 07.31 Uhr, Schlesische Straße/Kirche 07.33 Uhr und Maria-Ward-Platz 07.45 Uhr.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung unter 09951/941 135!

ALLES IST ZUM TROMMELN DA!!!!

Gestern war Herr Richard Filz zu Gast bei den Drittklässlern. In gewohnter, begeisternder Weise zeigte er den Kindern Rhythmus und Trommelspiele mit Alltagsgegenständen. In dem Workshop erfuhren die Kinder aktiv, wie sie mit Hilfe von Tischen , Stühlen, Chopsticks, PET-Flaschen, Eimern usw. schnell und einfach eine Rhythmus- und Trommeleinheit gestalten konnten. Ein besonderes Erlebnis nicht nur für die Schüler, sondern auch für die Lehrkräfte, welche am Nachmittag in einer Lehrerfortbildung von Herrn Filz geschult wurden.  

INKLUSIONSFACHFRAU feiert EXKLUSIV

Groß war die Freude gestern an der Grundschule Landau. Unsere geschätzte Inklusionsfachfrau und MSD -Lehrkraft Frau Karin Stiegler feierte Geburtstag. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnten Kollegen aus beiden Schulen der geschätzten Kollegin recht herzlich gratulieren.

Über Wochen hinweg treffen sich regelmäßig die Kinder der Klasse 1b mit Schülern von der örtlichen Pfarrer-Huber-Schule. Die Lehrkräfte Frau Rita Zollner und Frau Karin Schmal sind dabei gemeinsam mit den Kindern unterwegs. Ob erstes Kennenlernen im Klassenzimmer, gemeinsames Basteln zu Ostern oder Ausflüge in die Natur waren Bestandteil der Kooperation.

Verschieden sein ist ganz normal

„Ich hätte mir nie gedacht, dass es so schwierig ist.“ Diese Aussage machten viele Schüler der Klassen 3a und 3d nach einem abwechslungsreichen und informativen Projekttag zum Thema Behinderung. Unter dem Motto „Verschieden sein ist ganz normal“ lernten die Kinder die verschiedenen Arten und Ursachen von Behinderungen kennen. An sechs Stationen, wie zum Beispiel das Rollstuhlfahren, setzten sie sich in Kleingruppen damit praktisch auseinander.

Die 4.Klassen wurden passend zum Welttag des Buches mit Lesestoff versorgt. Der CACTUS-Buchladen verteilte an alle 4.Klassen das Buch "Ich schenk dir eine Geschichte". Die Stiftung Lesen stellt dies alljährlich den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung.