Lieber Besucher, willkommen bei der Grundschule Landau an der Isar

Fakten zur Schule

Unsere Schule besuchen im Schuljahr 2016/ 2017 insgesamt 477 Schüler, die in 19 Klassen unterrichtet werden.

In den ersten, zweiten und dritten Jahrgangsstufen sind nun wieder fünf Klassen, in der Jahrgangsstufen 4 sind jeweils vier Klassen .

An der Schule ist eine gebundene Ganztagsbetreuung und eine offene Ganztagsbetreuung eingerichtet.

Nähere Informationen finden Sie unter der Rubrik Betreuungsangebote.

Seit dem Schuljahr 2011/12  sind wir Modellschule mit dem Profil "Inklusion".

Darüber hinaus erhielten wir im Schuljahr 2014/ 2015 das Zertifikat "Musikalische Grundschule".

Der Flyer unserer Schule als Download:

Flyer der GS Landau (1,1 MiB)

GS Landau gestaltet einen Stadtführer

GS Landau gestaltet einen Stadtführer

Die GS Landau wird in diesem Schuljahr einen Kinderführer für die Stadt gestalten. Hauptfigur ist „Der Ahauser“.

Weiterlesen …

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Eltern

Hier erhalten Sie die 10 neuesten Meldungen für Eltern per RSS-Feed.

Für die schulische Arbeit stehen vielseitige Materialien zur Verfügung

Die Integration von jungen Flüchtlingen und Asylbewerbern wird an Bayerns Schulen mit vielfältigen Maßnahmen gefördert. Das Kultusministerium stellt dafür allgemeine und für den Unterricht in Übergangsklassen, Deutschförderklassen oder im Rahmen der Einzelintegration vielseitige Materialien zur Verfügung.

Besuchen Sie uns auf der Bildungsmesse in Stuttgart!

Über das Lernen und Lehren: In Stuttgart findet vom 14. bis 18. Februar die "didacta 2017" statt. Die Messe präsentiert aktuelle Trends im Bildungsbereich. Auch das bayerische Kultusministerium ist mit einem Stand vertreten. Vorbeischauen, informieren und diskutieren!

Unterrichtsausfall bei ungünstigen Witterungsbedingungen

Schneefall und Eisesglätte in Bayern können es kurzfristig notwendig machen, den Schulunterricht in einzelnen oder mehreren Regionen ausfallen zu lassen. Der Bayerische Rundfunk und der bayernweite Radiosender Antenne Bayern stellen die aktuellen Informationen jeweils auf ihre Homepage.