Grundschule Landau an der Isar

Eine Grundschule mit dem Schulprofil Inklusion

Was zeichnet eine inklusive Schule aus?

  • Hohe Unterrichtsqualität
  • Intensive Teamkooperation
  • Vielfältige Professionalität
  • Gemeinsames Wertesystem
  • Gute Rahmenbedingungen für Individualisierung und Kooperation
  • Freiraum für eigenverantwortliche Entwicklung
  • Heil- und sonderpädagogische Unterstützung für alle
  • Schule als Lebens- und Erfahrungsraum
„Jedes Kind ist anders.“
Sonderpädagogischer Dienst an der Grundschule

In der Grundschule arbeiten täglich Lehrkräfte des Sonderpädagogischen Förderzentrums, Pfarrer-Huber-Schule, mit den Grundschullehrkräften zusammen. Ihre Aufgaben sind Beratung und Betreuung von Schüler/innen mit erhöhtem Förderbedarf.
Förderschwerpunkte können die Bereiche Lernen, Sprache und emotional-soziale Entwicklung sein.
Ziel ist ein erfolgreicher Schulbesuch für alle Schüler/innen.
Inklusion heißt: im Unterricht und Schulleben der Grundschule gehören alle dazu und wirken mit.
Dazu findet eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kolleginnen der Grundschule und mit den Eltern statt.

Miteinander geht es besser!

Schule mit Profil Inklusion
Schule mit Profil Inklusion
Musikalische Grundschule
Fundamentum

Seit dem Schuljahr 2014/15 besitzt die Grundschule das Zertifikat Musikalische Grundschule. Im Schuljahr 2017/18 bemühten wir uns erfolgreich um einen Rezertifizierungsantrag.

Unsere Schule verinnerlicht nach Innen und Außen die “ 4 M“: Mehr Musik, in mehr Fächern, zu mehr Gelegenheiten unter der Beteiligung von mehr Menschen.

Eine Reihe von Beispielen zeigt, wie aktiv wir die musikalische Schulentwicklung erfolgreich umsetzen: Aktionstag Musik, Europatag, Einweihungsfeier, AG Chor, AG Blockflöte, AG Theater, Bläserklassen…

Unsere Arbeit in der Kooperationsklasse
Teamteaching
Diagnostik - Äußere Differenzierung
KESCH
MEDIEN
FUNDAMENTUM