Grundschule Landau an der Isar

Aktuelles

Wir feiern den Eu-Projekttag

Am 25.03. feiert die Grundschule den Eu-Projekttag. Gespannt sind wir auf die Präsentation des Schülerwettbewerbs: "Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn".

WAS TUN BEI GEFAHR???-SELBSTBEHAUPTUNG

An drei Tagen ist das Kampf-Sport-Center Isartal mit ihren Trainern bei uns zu Gast. Die Klassen 1 bis 4  werden in einem Selbstbehauptungskurs geschult. Die Trainer Becker, Mischko und Haberl zeigen den Schülern mögliche Gefahrensituationen auf und erprobten mit den Kindern verschiedene Lösungswege. Räumliche Distanz, Sicheres Auftreten, Einprägen von Personen, Mobbing, Umgang mit sozialen Medien waren die Schwerpunkte. Ein sehr vielfältiges und wichtiges Programm - noch dazu kostenlos!!! Vielen Dank für dieses großzügige Engagement!!!!

Die Schulgemeinschaft der Grundschule Landau und die ehemaligen Kolleginnen und Kollegen trauern um Helmut Herauf. Helmut war ein äußerst netter, lebensfroher und wertschätzender Hausmeister, der über 20 Jahre lang sich stets engagiert in den Dienst der Schule gestellt hat. Hilfsbereitschaft, gepaart mit Menschlichkeit und Wärme war sein Markenzeichen. Bei den Schulleitungen, den Lehrern und vor allem bei den Schülern war er sehr beliebt.
Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen. Wir werden Helmut stets in dankbarer Erinnerung halten.

Derzeit besuchen die 4.Klassen im Rahmen des HSU-Unterrichts das Landauer Gymnasium. Passend zu den tollen "Universumsbüchern" und dem Erkunden des Planetenwegs wurden die Kinder auf die Sternwarte des Gymnasiums geführt.

Eine Lampe zum Leuchten bringen, zwei Lämpchen in eine Parallelschaltung einbauen oder doch lieber einen Propeller aktivieren? All das konnten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 3a und 3d, im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichtsthemas Natur und Technik – Energie, handlungsorientiert ausprobieren. In Gruppenarbeit erforschten die Kinder die Eigenarten verschiedener Stromkreise, bauten Schaltpläne nach und entwickelten eigene spannende Ideen, die sie dann stolz ihren Lehrerinnen und Mitschülern präsentierten. So macht Unterricht Spaß!

ASSOZIATIV,INTERAKTIV, INKLUSIV
und voller Überraschungen

Heute eine wunderbare Aufführung von Ingrid Irrlicht mit ihrem Theaterstück "Das Wunderbuch". Das "Wunderbuch" ist ein Appell für ein gleichberechtigtes Nebeneinander analoger und  digitaler Fähigkeiten. Emma, die Hauptfigur, findet sich nach dem unfreiwilligen Abbruch eines Computerspiels in einem lebendig gewordenem Buch wieder. Dort entdeckt sie eine eigene, Wunderbare Welt....