Grundschule Landau an der Isar

HOSPITATION an der ILZTAL-SCHULE

Wege der Begabungsförderung

Auf dem Weg zur Begabungsgerechten Grundschule hospitieren derzeit einige Lehrer und Lehrerinnen der Grundschule Landau in der Ilztalschule bei Hutthurm.

Wie auch die Grundschule Landau, versteht sich diese als Grundschule für alle, in der jedes Kind eine individuelle Förderung verdient und dem ein subjektiver Bildungsweg zusteht.

Vor allem im Bereich des individuellen Lernens setzt die Ilztalschule auf altersgemischtes Lernen, viel Eigenverantwortung auf Seiten der Schüler und Schülerinnen und auf rhythmisierte Phasen der Freiarbeit und des gemeinsamen Lernens.

Die Kollegen und Kolleginnen durften den Kindern dort einen Vormittag lang in ihrem Unterrichtsalltag über die Schulter schauen. Dabei eröffneten sich auch für den Unterricht an einer Regelschule viele Wege und Perspektiven der Begabungsförderung.

Zurück