Grundschule Landau an der Isar

DIE SCHUSTERIN MARTINA BEZAUBERT GROSS UND KLEIN

Seit gestern finden die Theateraufführungen unser Theatergruppe für alle Jahrgangsstufen statt.

Es war einmal eine arme Schusterin, die hieß Martina und lebte in einem Keller. Durch das kleine Kellerfenster konnte sie die Menschen sehen, die draußen auf der Straße vorübergingen. Zwar sah sie nur ihre Füße, doch erkannte sie jeden an seinen Schuhen. Fast alle diese Schuhe hatte sie schon ein- oder zweimal in seinen Händen gehabt...... So beginnt die Reise durch die Adventszeit umrahmt mit toller Musik, hippigem Tanz und kleinen Schneeflöckchen.

 

Zurück