Grundschule Landau an der Isar

BEI DER FEUERWEHR

Die dritten Klassen der Grundschule Landau zu Besuch bei der Feuerwehr Landau an der Isar

 Am Montag, den 12.07.2021 besuchten die dritten Klassen der Grundschule Landau im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts die freiwillige Feuerwehr Landau an der Isar und wurden von dem 1. Kommandanten Herr Robert Brandhofer und seinem Team empfangen. In ca. 1,5 Stunden konnten die Kinder gruppenweise die gesamte Feuerwache besichtigen und den Männern Löcher in den Bauch fragen. Die Schüler lernten unter anderem, wie ein Notruf richtig abgesetzt wird oder welche Schutzkleidung die Feuerwehrmänner bei einem Einsatz anziehen müssen. Besonders interessant waren auch die unterschiedlichen Einsatzfahrzeuge. So erfuhren die Kinder nicht nur, dass es extra Fahrzeuge für das Löschen und Retten/Bergen gab, sondern konnten dabei auch verschiedene Materialien wie den Spreizer oder einen Feuerwehrschlauch erleben. Faszinierend waren ebenfalls die Atemschutzgeräte, über welche die Kinder viel kennen lernten. Absoluter Höhepunkt des Besuchs war das Löschen eines echten Feuers. Mit einer Brandsimulationsanlage wurde der Brand eines Fernsehers/Monitors dargestellt. Jedes Kind durfte dann mit einem Feuerlöscher aktiv werden. Nach diesen spannenden Erlebnissen ging es für die Buben und Mädchen wieder zurück in die Schule und auf dem Rückweg hörte man auch manche Kinder sagen: „Wenn ich groß bin, gehe ich auch zur Feuerwehr!“

Zurück