Grundschule Landau an der Isar

BEgIN- begabungsgerechte Grundschule

BEgIN an der Grundschule Landau an der Isar

„Es gibt nichts Ungerechteres als die gleiche Behandlung von Ungleichen.“ (Brandwein, 1994)

Diesem Leitgedanken folgt die Grundschule Landau bei der Integration des Schulprofils zur „Begabungsfördernden Grundschule“.
In Kooperation mit der Universität Passau und der kirchlich- pädagogischen Hochschule Krems/Wien entwickelt die Schule ein Konzept, bei dem die individuellen Begabungen, Talente und Interessen der Kinder entdeckt, gefördert und weiterentwickelt werden sollen.

Die fünf ersten Klasse setzen dabei unterschiedliche Schwerpunkte, die sie im täglichen Unterricht und in zusätzlichen AG-Stunden weiter verfolgen und ausbauen. In der forschend-entdeckenden Klasse, der musikalischen, der künstlerisch-kreativen oder in der Sportklasse gibt es für jedes Kind die Möglichkeit, sich einzubringen.. In den AG Stunden wurden so zum Beispiel bereits die Früchte im Herbst erforscht, Einlinienfiguren gezeichnet oder die ersten Klänge auf der Ukulele gespielt. Mit großer Freude waren die Kinder dabei und bereits jetzt zeichnen sich erste Erfolge ab.

Zurück